Freimaurerei in Zeiten von Corona

Seit Frühjahr 2020 hat die Pandemie auch Einfluß auf die Arbeit unserer Gemeinschaft. Als Verein haben wir uns natürlich an die Vorgaben der Regierung gehalten. Aber auch ohne diese Regelungen sind wir vorsichtig. Als Freimaurerinnen sind wir uns ganz besonders der Verantwortung bewußt, die wir sowohl gegenüber unseren Schwestern als auch gegenüber unseren Gästen und Suchenden haben.

Deshalb haben wir über viele Monate auf Präsenzveranstaltungen verzichtet.

Nur im September und Oktober 2020 konnten wir unter Einhaltung angemessener Vorsichtsmaßnahmen Tempelarbeiten und Gästeabenden durchführen.

Wegen der extrem angespannten Lage, werden wir uns in diesem Jahr nur noch per Video-Konferenz treffen. Und wir bieten auch Gästeabende per Video-Konferenz an.

corona-5216393_1920.jpg
 

Folgende Regeln gelten bei uns während der Pandemie

  • Der Zutritt für einen Gästeabend wird nur nach erfolgter Anmeldung gestattet.

  • Die Anmeldung muss 4 Tage vor dem Gästeabend bei uns eingegangen sein.

  • Das Tragen von Nase-Mund-Masken ist Pflicht.

  • Abstandspflicht von 1,50m ist in allen Räumen einzuhalten.

  • Es wird eine separate Teilnehmerliste mit Anschrift und Telefonnummer geführt.

 

Dokumente zum Hygienekonzept

Maske.jpg
plan-2372176_1920.jpg
 

©2021 Quelle zum Licht - Wiesbaden. Erstellt mit Wix.com