©2019 Quelle zum Licht - Wiesbaden. Erstellt mit Wix.com

 
Suche
  • MvSt

Unserer geliebten Schwester zum 25-jährigen Jubiläum

Eine unserer Schwestern konnte im Oktober auf 25 Jahre als Freimaurerin zurück blicken. Natürlich haben wir das zum Anlaß genommen, sie im Rahmen unserer TA gebührend zu würdigen. Und gerne veröffentlichen wir (mit ihrer Erlaubnis) die Worte, mit denen wir sie geehrt haben:



Geliebte Schwester,


im Oktober diesen Jahres sind es 25 Jahre, dass Du Freimaurerin bist.


Während all diesen Jahren hast Du unermüdlich geholfen, nicht nur unsere Loge, sondern auch die feminine Freimaurerei allgemein mit Leben zu füllen und zu stärken.


In unserer Loge warst Du u.a. viele Jahre Stuhlmeisterin. Du warst auch Großschatzmeisterin. Du hast bei der Gründung von mindestens drei anderen Logen maßgeblich mitgewirkt. Vielen Schwestern hast Du als Patin und Bürgin in ihren ersten Jahren als Freimaurerinnen zur Seite gestanden. Wo immer eine erfahrene Meisterin gefehlt hat, warst Du zur Stelle. Heute bist Du nicht nur ZM sondern auch immer noch unsere Schatzmeisterin … und das, obwohl Du eigentlich gar kein Amt mehr wolltest und Dich am liebsten auch einmal einfach nur in die Kolonne gesetzt hättest.


Genau dieses Engagement ist eine der vielen Eigenschaften, die Dich auszeichnen: Du hilfst und setzt Dich ein, wenn Du siehst, dass Du helfen kannst – auch wenn Du keine Lust dazu hast. Dass es für die Loge, für unsere Gemeinschaft wichtig ist, ist für Dich Grund genug, Dich einzubringen.


Eine Meisterin ist gehalten, „den Lehrlingen und Gesellinnen durch ihr Beispiel voranzugehen“. Liebe Schwester, wir danken Dir für alles, was Du in all den Jahren für unsere Loge getan hast und immer noch tust und für das gute Beispiel, das Du unseren Lehrlingen und Gesellinnen damit gibst.

56 Ansichten